SeCa CC100 RWA

Funk-Rauchwarnmelder S 100 mit Sabotagekontakt

Der Rauchwarnmelder S alarmiert frühzeitig und zwar bevor eine Rauchkonzentration für Menschen gefährlich wird. Dank einer (höheren) Temperaturwechselbeständigkeit ist der Melder besonders täuschungsalarmsicher. Der Melder ist zusätzlich mit einen Sabotageschutz gegen Herausdrehen des Melders aus dem Sockel ausgestattet.

Mit integriertem Funkmodul S 100 RWA überträgt der Rauchwarnmelder S Alarme, Sabotage, Störungen  und Statusmeldungen an die Funk-RWA-Zentrale 3a 100 oder den Funk-Repeater 100 RWA. Die Systemparameter für den Melder (z.B. Hupeneinstellungen, Statusmeldungen) werden per Funk über die Zentrale eingestellt.


 Produktdetails

  • Optischer Rauchwarnmelder
  • VdS-Prüfung nach EN 14604 inkl. Anhang L
  • akustische Alarmierung durch integrierte Hupe
  • Anzeige einer Funktionsstörung oder eines notwendigen Batteriewechsels (30 Tage im voraus)
  • Sabotageschutz gegen Entfernen des Melders aus dem Sockel,
  • Funkübertragung der Statusmeldungen gemäß EN 54-25 (100 – 300 s einstellbar)
  •  umweltschonender Betrieb durch auswechselbare Batterie


Technische Daten

  • Funkübertragung im ISM-Band
  • Batteriebetrieb, 9V Lithium Blockbatterie (Typ CR 9V/P)
  • Betriebstemperaturbereich -10°C bis + 60°C
  • Hupe typ. 85 dB (3m Abstand)
  • Störgrößen: Ruß, Staub, Schmutz, Wasserdampf
  • Überwachungsbereich 60m² bei max. 6m Höhe
  • Abmessungen: Höhe =51 mm, Durchmesser = 100 mm


     

Ausführliche Unterlagen wie Produktinformationen, Bedienungsanleitungen
u. v. m. finden Sie im Bereich Downloads.